E S S B A R E W I L D P F L A N Z E N - Verein Frauenweisheit

Namensbezeichnungen

Deutscher Name

Vogelmiere
Gewöhnliche Vogelmiere

Falsche Schreibweise: Vogelmire

Wissenschaftlicher Name

Stellaria media agg.

Deutscher (wissenschaftlicher) Familienname

Nelkengewächse (Caryophyllaceae)

Herkunft des Namens

stellatus, -a, -um = sternförmig
medius, -a, -um = mittel
Beliebt bei Singvögeln sind im Winter die zahlreichen, nahrhaften Samen.

Weitere Namen, Volkstümliche Namen

Alsine, Gänsegras, Gänsekraut, Geeskraut, Gensekraut, Hânenswark, Hennendarm, Honerknöpkes, Hönerswarm, Hoonarf, Hoonarfk, Hüanardaum, Hühnerabbiss, Hühnerbiss, Hühnerdarm, Hühnergeschmielige, Hühnermiere, Hühnerscherbe, Hustdarm, Kanarienvögelkraut, Mausdarm, Mäusedarm, Meier, Miere, Sternenkraut, Sternmiere, Vögelichrut, Vogelkraut, Vogelmeier, Vogelmir, Vogelschrut, Vogelsternmiere / Vogel-Sternmiere, Voglscharn

Hühnerdarm: die am Boden liegenden weichen Stängel sind wie ein Darm verschlungen und der innere Gefäßbündelstrang läßt sich wie ein “Darm” aus dem Stängel herausziehen.

Englischer Name

chickweed

Französischer Name

mouron des oiseaux, moyenne stellaire

trennlinie © Kersten Sitte, www.essbarewildpflanzen.at

Menü schließen