Tee, Tinktur, Kuren, Naturkosmetik, astrologische Zuordnung

trennlinie © Kersten Sitte, www.essbarewildpflanzen.at

 

 

TeeTinkturKurenKaffee-ErsatzNaturkosmetikAstrologische Zuordnung

Tee

  • Löwenzahntee: starke harntreibende Wirkung, bei Hautleiden
  • Tee aus Löwenzahnwurzel und -kraut bei Leber- und Galleerkrankungen: 2 Teelöffel Wurzel & Kraut und 1 große Tasse kaltes Wasser kurz aufkochen, Ziehzeit 10 Minuten, abseihen. Zwei- bis dreimal täglich 1 Tasse vor den Mahlzeiten trinken. (Quelle: Autoren Mayer, Uehleke & Saum, Das grosse Buch der Klosterheilkunde, Verlag Zabert Sandmann, 2013)
  • Tee aus Löwenzahnwurzel und -kraut bei Blase- und Nierenerkrankungen: 2 Teelöffel Wurzel & Kraut und 1 große Tasse kaltes Wasser kurz aufkochen, Ziehzeit 10 Minuten, abseihen. Täglich 2 – 3 Tassen trinken. Unterstützend zu jeder Teetasse ein Glas Wasser zur Unterstützung der Durchspülung trinken. (Quelle: Autoren Mayer, Uehleke & Saum, Das grosse Buch der Klosterheilkunde, Verlag Zabert Sandmann, 2013)

nach oben

Tinktur

  • Löwenzahntinktur: Wurzel- und Krautsaft zu gleichen Teilen mit Weingeist vermischen. Ist ein altes Hausmittel bei Blasen- und Nierenleiden. Wirkt sich positiv auf das Bindegewebe aus, bei Leber- und Gallekrankheiten, Magen- und Darmbeschwerden, Verdauungsschwäche, unregelmäßigem Stuhlgang, Blähungen und Völlegefühl.

nach oben

Kuren

  • blutreinigende Frühjahrskur
  • Löwenzahntee oder -saft: Jungbrunnenkur, ca. 4 – 6 Wochen zweimal täglich. Durch die starke harntreibende Wirkung werden überschüssige Harnsäuren und Schlacken ausgeschwemmt. Zweimal jährlich.

nach oben

Kaffee-Ersatz

Die im Herbst geernteten Wurzeln dienen geröstet als Kaffee-Ersatz.

nach oben

Naturkosmetik

  • Gesichts- und Augenpflege: Aufguss aus Kraut und Wurzel
  • Zur Belebung von trockener, erschöpfter, fahler Haut: äußerlich als Waschung oder Lotion
  • Löwenzahnlotion – Herstellung: Löwenzahn (ca. eine Handvoll) mit kochendem Wasser verrühren, abgedeckt auskühlen lassen, abfiltern, 1:1 mit Rosenwasser (Rosenhydrolat) mischen und in einer Sprühflasche abfüllen, kühl aufbewahren.

nach oben

Astrologische Zuordnung

  • Sonne = die gelben Blüten drehen sich nach der Sonne
  • Jupiter = entspricht der Leber im  menschlichen Körper, in der Astrologie dem Tier Löwe

TeeTinkturKurenKaffee-ErsatzNaturkosmetikAstrologische Zuordnungnach oben

trennlinie © Kersten Sitte, www.essbarewildpflanzen.at

Zurück zur Löwenzahn – Übersicht.
Weiter zu Löwenzahn – BestimmungVorkommenHinweiseErnte & VerwendungInhaltsstoffeHeilkundeNutzungGeschichte