Nordische Mythologie, Kelten, China, Arabien, Spätmittelalter

trennlinie © Kersten Sitte, www.essbarewildpflanzen.at

 

 

Nordische MythologieKeltenChinaArabienSpätmittelalter

Nordische Mythologie

Der nordischen Wanengöttin Freyja der Liebe und der Ehe war vermutlich der Löwenzahn geweiht.

nach oben

Kelten

Der Löwenzahn war dem Licht- und Heilungsgott Belenos geweiht.

nach oben

China

In einem chinesischen Text aus 659 n. Chr. wird der Löwenzahn als Heilpflanze erwähnt.

nach oben

Arabien

Der arabische Arzt Avicenna im 11. Jahrhundert erwähnte im “Canon medicial” den Löwenzahn. Der wissenschaftliche Pflanzenname Taraxacum findet sich in der lateinischen Übersetzung. Taraxacum wurde vermutlich aus den arabischen Wörtern “tarak” und “sahha” gebildet, bedeutet etwa “pissen lassen”.

nach oben

Spätmittelalter

Erst im Spätmittelalter wird der Löwenzahn in den deutschsprachigen Kräuterbüchern erwähnt.

Nordische MythologieKeltenChinaArabienSpätmittelalternach oben

trennlinie © Kersten Sitte, www.essbarewildpflanzen.at

Zurück zur Löwenzahn – Übersicht.
Weiter zu Löwenzahn – BestimmungVorkommenHinweiseErnte & VerwendungInhaltsstoffeHeilkundeNutzungGeschichte