E S S B A R E W I L D P F L A N Z E N - Verein Frauenweisheit

Namensbezeichnungen

Deutscher Name

Giersch
Gewöhnlicher Giersch

Falsche Schreibweise: Girsch

Wissenschaftlicher Name

Aegopodium podagraria L.

Deutscher (wissenschaftlicher) Familienname

Doldengewächse (Apiaceae)

Herkunft des Namens

“Aegopodium” (griech.) bedeutet Ziege und Füßchen. Bezieht sich auf das ziegenfußähnliche Blatt – daraus leitet sich auch sein zweiter Name Geißfuß ab.

Der Artname “podagraria” bezieht sich auf den griechisch-lateinischen Begriff “podagra” und bedeutet “Gicht”.

Weitere Namen, Volkstümliche Namen

(schweizer-deutscher Pflanzename:) Baumtropfen, Dreiblatt, Erdholler, (deutsch-kärntnerischer Mundartname:) Flexholler, Geißfuß, Gichtkraut, Hinfuss, Kräh(en)haxn, Podagrakraut, Podagriarkraut, (deutsch-kärntnerischer Mundartname:) Wiederkehr, Zaun-Giersch, Zaungiersch, Zipperleinkraut

Geißfuß: die Blattform ähnelt einem Hufabdruck einer Geiß (Ziege)

Englische Namen

bishop weed, goutweed, ground elder, herb gerard

Französische Namen

herbe aux goutteux, petite angélique ou herbe de saint Gérard, podagraire

 

trennlinie © Kersten Sitte, www.essbarewildpflanzen.at

Menü schließen