E S S B A R E W I L D P F L A N Z E N - Kersten Sitte
Essbare Wildpflanzen Bestimmungen 02.08.2016, Wien

Essbare Wildpflanzen Bestimmungen 02.08.2016, Wien

Ein großer Kreis mit Rollstühlen mitten im Prater.
In der Mitte Kersten Sitte und reicht essbare Wildpflanzen herum.

 

 

 
Für die Bewohner und deren freiwillige Helfer des Kolpinghauses für Altenpflege in Wien-Leopoldstadt organisierte die Seniorenbetreuerin Mag. Marion Windhager die Veranstaltung: Essbare Wildpflanzen als Lebensmittel bestimmen.

Kersten Sitte folgte dieser Einladung gerne und am Dienstag 02. August 2016 bewegte sich die 23 Rollstühle umfassende Gruppe (48 Teilnehmer*innen) vom Kolpinghaus Richtung Prater. Kersten zeigte und erklärte rund 20 Wildpflanzen, die im Prater zu finden waren. Sie lies die Teilnehmer diese fühlen, riechen und kosten.

Es war ein gemütlicher, lustiger und informativer Nachmittag für die Bewohner und ihre Helfer.
Wir freuen uns auf das nächste Mal.

Herzlichst Ihre
Yvonne Rutka und Kersten Sitte

 

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen