E S S B A R E W I L D P F L A N Z E N - Kersten Sitte
Essbare Wildpflanzen bestimmen am 02. Juli 2016, Wien

Essbare Wildpflanzen bestimmen am 02. Juli 2016, Wien

Bei sommerlichen Temperaturen, geschützt im Schatten der Bäume, fand mit einer interessierten Gruppe die Bestimmung von essbaren Wildpflanzen statt. Kersten Sitte legt ihr Augenmerk darauf, dass uns die essbaren Wildpflanzen als Lebensmittel dienen. Daher geht sie genau auf die Bestimmung ein, damit jeder die Merkmale erkennt und sich merkt, um selber Wildpflanzen zu pflücken.

pötzleinsdorfer park 2.7.2016-2 © Kersten Sitte, www.essbarewildpflanzen.at

Ebenso wichtig, wie die Bestimmung, ist der Geschmack. Daher lässt sie die Wildpflanzen auch verkosten. Die verschiedensten Geschmäcker spiegeln sich auch in den Gesichtern der Teilnehmer*innen wieder. Teilweise ernste Mienen bis hin zu amüsiertem Lächeln. Einige sind den “wilden” Geschmack nicht gewöhnt. Es ist ein Erlebnis, auch zu kosten.
Diesmal zeigte Kersten Sitte über 20 essbare Wildpflanzen.
Diese fasst sie im Nachhinein für die Gruppe in einem pdf zusammen und schreibt kurze Profile mit Bildern, damit wir zu Hause es wiederholen und selber essbare Wildpflanzen bestimmen.
Sie steht jederzeit für Fragen zur Verfügung. Sowohl während der Bestimmung in der Natur als auch via Email.
Weitere Veranstaltungen sind bereits fixiert. Diese finden Sie hier.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei einer Veranstaltung.
Herzliche Grüße und angenehme Sommertage
senden Ihnen Kersten Sitte und Yvonne Rutka

 

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen